Weisen Sie Ihrem Programm ein Wiedergabegerät zu

Mit Windows 10 können Sie nun auswählen, welche Soundausgabe- und Eingabegeräte die einzelnen Anwendungen verwenden. Beispielsweise können Sie eine App Audio über Ihre Kopfhörer und eine andere App über Ihre Lautsprecher wiedergeben lassen. Wir zeigen Ihnen wie Sie programm wiedergabegerät zuweisen können. 
Diese Funktion wurde mit dem Update April 2018 von Windows 10 hinzugefügt. Unter Windows 7 erfordert dies Anwendungen von Drittanbietern wie Audio Router oder CheVolume, wenn die betreffende Anwendung keine eigenen Auswahlmöglichkeiten für Audiogeräte hat.

Anleitung wie Sie das Gerät zuweisen

  • Um diese Optionen in Windows 10 zu finden, öffnen Sie die neue Registerkarte Sound-Einstellungen.
  • Sie können entweder mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrem Infobereich klicken und dann „Open Sound Settings“ auswählen oder zu Settings > System > Sound navigieren.
  • Scrollen Sie in den Soundeinstellungen nach unten zum Abschnitt „Andere Soundoptionen“, und klicken Sie dann auf die Option „App Volume And Device Preferences“.
  • Oben auf der Seite können Sie Ihre Standard-Ausgabe- und Eingabegeräte sowie das systemweite Master-Volume auswählen.

Darunter finden Sie Optionen zur Konfiguration der Lautstärke jeder einzelnen App sowie der Soundausgabe- und Eingabegeräte, die jede App verwendet. Die Lautstärke einer App wird als Prozentsatz der Master-Lautstärke konfiguriert. Wenn Sie beispielsweise Ihre Master-Lautstärke auf 10 und Chrome auf 100 einstellen, spielt Chrome mit einer Lautstärke von 10. Wenn Sie Ihre Master-Lautstärke auf 10 und Chrome auf 50 einstellen, spielt Chrome mit einer Lautstärke von 5.

Wenn eine App nicht in der Liste erscheint, müssen Sie sie zuerst starten und vielleicht mit der Wiedergabe oder Aufnahme von Audio beginnen.
Klicken Sie rechts neben dem Lautstärkeregler für jede App auf die Dropdown-Listen „Output“ oder „Input“, um der App ein anderes Ausgabe- oder Eingabegerät zuzuordnen. Beispielsweise können Sie einen App-Ausgabeton für Ihre Kopfhörer und andere Apps für Ihre Lautsprecher verwenden. Oder Sie können verschiedene Aufnahmegeräte für verschiedene Anwendungen verwenden.
Möglicherweise müssen Sie die Anwendung schließen und erneut öffnen, damit Ihre Änderung wirksam wird. Windows merkt sich jedoch die Lautstärke und die Audiogeräte, die Sie einzelnen Anwendungen zuweisen, und wendet Ihre Einstellungen automatisch an, wenn Sie die Anwendung starten.

Wenn Sie nur Ihr Standard-Soundwiedergabegerät unter Windows 10 einstellen möchten, können Sie dies direkt über das Soundsymbol in Ihrem Infobereich tun. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol, klicken Sie im Menü auf den Namen Ihres aktuellen Standard-Soundgeräts, und klicken Sie dann auf das gewünschte Gerät. Diese Änderung betrifft alle Apps, die für die Verwendung des „Standard“-Geräts eingestellt sind.

Dieser neue Bereich „App Volume and Device Preferences“ funktioniert ähnlich wie der alte Volume Mixer, mit dem Sie die Lautstärke für einzelne Apps anpassen können. Mit dem Volume Mixer konnten Sie jedoch nie Audiogeräte für Anwendungen auswählen.
Das traditionelle Volume Mixer-Tool ist auch weiterhin in Windows 10 enthalten – klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrem Infobereich und wählen Sie „Open Volume Mixer“, um es zu starten.